Hundehaftpflicht Vergleich Österreich

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich ist eine Hundehaftpflicht von großer Bedeutung. Mit der Hundeversicherung können sich Hundebesitzer wesentlich wohler fühlen. Richtet der Hund einen Schaden an, so sind die Besitzer ordentlich abgesichert. Doch es gibt hinsichtlich der Haftpflichtversicherung für den Vierbeiner in den beiden Ländern einige Unterschiede. Eine der führenden Hundeversicherungs-Gesellschaften ist zweifelsohne die Helvetia, bei der es eine gute Absicherung für wenige € gibt.
Eine Hundehaftpflicht schützt bei wirtschaftlichen Schäden und stellt den Versicherungsnehmer und den Hund von sämtlichen Schäden frei. Und das für nur wenig Geld.

Über die private Haftpflicht mitversichert

Hundehaftpflicht Vergleich Österreich

Hundehaftpflicht Vergleich Österreich

Im Gegensatz zu Deutschland gibt es in Österreich bei vielen Versicherungsgesellschaften die Möglichkeit, den Hund über die private Haftpflichtversicherung abzusichern. Mit dem Abschluss solch einer Versicherung benötigen Sie praktischerweise nur eine Police. Natürlich kann es aber auch sein, dass Sie mit Ihrer Privathaftpflicht bei einer Versicherungsgesellschaft sind, bei der es nicht möglich ist. Dann ist eine Zusatzversicherung notwendig. Es gibt ja verschiedene Anbieter, wie die Schweizer Helvetia.
Jetzt Vergleich anfordern >

Von Deutschland mit dem Hund nach Österreich

In Österreich herrschen teilweise andere Gesetze. Wenn Sie mit Ihrem Vierbeiner verreisen möchten, dann sollten Sie vorab Ihre Police checken, ob diese auch den Vorgaben und Regelungen entspricht, die die Alpenregion verlangt. Seit 01.Juni 2006 ist der Abschluss der Hundehaftpflichtversicherung vorgeschrieben. Die Hunde, deren Geburtsdatum nach dem 01.Juni 2006 liegt, müssen eine Police vorweisen können. Kann keine Versicherungspolice vorgelegt werden, dann droht für die Besitzer eine Geldstrafe.

Informationen für Hundehalter

Es gibt einige Vorgaben, die beachtet werden müssen. Sowohl in Oberösterreich als auch in Wien muss eine Mindestversicherungssumme von 725000 € vereinbart sein. Auch Tierbesitzer, die sich bei einer deutschen Versicherungsgesellschaft absichern, müssen diese Grenze einhalten. Auch diejenigen Leute, die mit dem Vierbeiner Urlaub machen, müssen diese Versicherungssumme in der Police vereinbart haben. Bei den Tierhalterhaftpflichten ist es aber meistens so, dass die Deckungssumme bei einer Million für Personen- und Sachschäden liegt.

Verstoß gegen die Leinenpflicht – wie verhält sich das

Gerade in Wien gibt es eine Leinenpflicht. Hier muss sich strikt daran gehalten werden. Wenn Sie als Tierhalter gegen die Pflicht verstoßen und auch noch dummerweise gerade dann ein Zwischenfall passiert, dann springt die Hundehaftpflichtversicherung nicht ein. Für Sie bedeutet das dann im Endeffekt, dass Sie selber für den Schaden aufkommen müssen. Und sowas kann schon ganz schön ins Geld gehen. Behandlungskosten, Reparaturkosten, Schmerzensgeld und vieles mehr sind möglich. Auch Kunden der DEVK erhalten einen guten Versicherungsschutz.

Hundehalter Haftpflichtversicherung vergleichen

Auch wenn Ihr Tier über die private Haftpflicht abgesichert werden kann, sollten Sie zwingend vorher einen Vergleich starten, um herauszufinden, bei welcher Versicherungsgesellschaft Sie sich am günstigsten optimal versichern können. Mit dem Online-Rechner erhalten Sie einen guten Überblick über die Leistungen, die Deckungssummen und die monatlichen Kosten. So können Sie sehr gut abwägen und dann für eine für Sie passende Versicherungsgesellschaft entscheiden.

Helvetia – Testsieger bei Stiftung Warentest

Haben Sie sich bereits mit dem Bereich Hundehaftpflichtversicherung beschäftigt, dann haben Sie sicher schon von Helvetia gehört. Dank der Versicherung sind Sie für den Fall der Fälle, dass Ihr Hund einen Schaden anrichtet, ordentlich abgesichert. Es ist aber zu beachten, dass Hunde, die zu der Kategorie Kampfhunde zählen, nicht versichert werden können. Die Versicherungssumme können Sie wählen. Sie haben die Wahl zwischen fünf, zehn und 15 Millionen Euro für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Hier geht es zum Vergleich zwischen Krankenkasse und Hundeversicherung.

Mit Hundeversicherung kombinieren

Doch es gibt nicht nur die Hundehaftpflichtversicherung, die für Tierhalter sehr interessant ist. Ebenfalls ist eine Hundekrankenversicherung auch von großer Bedeutung. Gerade bei den Rassen, die für Erkrankungen bekannt sind, bietet sich manchmal solch eine Krankenversicherung für den Vierbeiner an. Meist gibt es dort, wo es eine Hundehaftpflicht gibt, auch weitere Hundeversicherungen. So bekommen Sie alles aus einer Hand und können einen optimalen Schutz erhalten.

Schutz über die private Haftpflicht

Haben Sie das Glück, dass Ihr Tier über die normale Haftpflichtversicherung mit versichert werden kann, dann ist es meistens günstiger, als einen zusätzlichen Versicherungsvertrag abzuschließen. Es ist aber so, dass jeder Vierbeiner extra kostet. Kommt also ein weiterer Vierbeiner in Ihren Haushalt, dann müssen Sie diesen bei der Versicherungsgesellschaft melden und in der Police aufnehmen lassen. Informieren Sie sich und machen den Online-Vergleich. So sehen Sie, wie Sie am besten wegkommen.

Ordentliche Absicherung – das A und O

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen in Österreich ist es sehr wichtig, über eine optimale Hundehaftpflicht für den Hund zu verfügen. Nur so sind Sie optimal geschützt. Kommt es zu einem Schadensfall, dann springt in der Regel die Versicherungsgesellschaft bis zur vereinbarten Versicherungssumme ein. Vergleichen Sie online und erfahren Sie, wie viele € auf Sie im Monat zukommen. Zu den führenden und bekannten Hundehaftpflichtversicherungsunternehmen zählt Helvetia.
Jetzt Vergleich anfordern >

Quellen und Verweise:

Internetdokument test. Online zur Verfügung gestellt unter https://www.test.de/Hundehaftpflicht-Versicherung-ist-Pflicht-4260340-0/ , zuletzt überprüft am 09.05.2017

Internetdokument focus. Online zur Verfügung gestellt unter: http://www.focus.de/wissen/natur/hunde/haltung/tid-29301/haftpflicht-fuer-hunde-ja-krankenversicherung-eher-nei-welche-versicherungen-hund-und-herrchen-wirklich-brauchen-sicherheitsnetz-fuer-verwaiste-hunde_aid_910731.html, zuletzt überprüft am 09.05.2017

Internetdokument mytoday. Online zur Verfügung gestellt unter http://www.mytoday.at/hundeversicherung-in-osterreich-worauf-achten/ , zuletzt überprüft am 09.05.2017

Internetdokument youtube. Online zur Verfügung gestellt unter: https://www.youtube.com/watch?v=a2RATNa67ZU , zuletzt überprüft am 09.05.2017